VDIV – Experten für die Verwalterwirtsch

VDIV Deutschland sucht Immobilienverwalter des Jahres 2021

Feierliche Preisverleihung beim Festabend des 29. Deutschen Verwaltertags

Nachhaltigkeit, Effizienz und Arbeitsplatzorganisation sind entscheidende Faktoren für moderne und erfolgreiche Immobilienmanager. Deshalb sucht der Verband der Immobilien­verwalter Deutschland (VDIV Deutschland) in diesem Jahr Unternehmen, die in herausragender Weise ihre Arbeitsabläufe auf eine neue, effiziente Basis gestellt haben, auf ökologischer Ebene neue Wege gehen und die Chancen der Digitalisierung nutzen. Die Immobilienverwalter des Jahres werden am 23. September 2021 beim Festabend des 29. Deutschen Verwaltertages in Berlin ausgezeichnet.

„Um erfolgreich am Markt aufzutreten, ist Ressourcenschonung auch für Immobilien­verwaltungen heute ein entscheidender Aspekt – sowohl in umweltpolitischer Hinsicht als auch im personellen Bereich. Nachhaltig zu agieren und Prozesse neu zu definieren ist aber mit erheblichem zeitlichem und finanziellem Aufwand verbunden. Daher wollen wir mit unserer diesjährigen Ausschreibung den Blick auf diesen relevanten Aspekt des Managements lenken“, erläutert VDIV-Deutschland-Geschäftsführer Martin Kaßler. Wie leben Immobilienverwaltungen Nachhaltigkeit in ihren Unternehmen und Beständen? Welche Vorteile verbinden sie selbst und die Eigentümergemeinschaften damit, und wiegen sie die höheren Kosten auf? Konnte die Mitarbeiterzufriedenheit durch optimierte digitale Prozesse erhöht werden? So lauten einige der Kernfragen der nun veröffentlichten Ausschreibung.

Wohnungseigentums- und Mietverwaltungen bundesweit sind bis zum 16. Juli 2021 aufgerufen, ihre Strategien und Umsetzungserfolge vorzustellen. Die drei Gewinner ehrt der Spitzenverband auf dem Festabend des 29. Deutschen Verwaltertages am 23. September in Berlin. Wie im Vorjahr hat der VDIV Deutschland ein detailliertes Hygiene­konzept für das Branchenevent des Jahres erarbeitet, das an die aktuellen Bestimmungen angepasst wird, um die Gesundheit aller Teilnehmenden zu gewährleisten. Die Preisträger erhalten ein Preisgeld und werden bei individuellen Marketingmaßnahmen unterstützt, zudem wird über sie ein Imagefilm gedreht, der nach Veröffentlichung frei vervielfältigt und in sozialen Netzwerken genutzt werden kann.

Weitere Informationen zur diesjährigen Ausschreibung, den Teilnahmebedingungen und zur Online-Bewerbung finden Sie unter www.immobilienverwalter-des-jahres.de.

« Zurück